Unsere Produkte werden hauptsächlich für den Bau von Fundamenten, tragenden Wänden und Trennwänden verwendet. Daher müssen sie sehr stabil und langlebig sein.

Um Ihnen die Sicherheit, die Sie verdienen, bieten zu können, versehen wir all unsere Produkte mit Zertifizierungen. Diese werden von sehr angesehenen Einrichtungen und Behörden im In- und Ausland vergeben.

KOMO ZERTIFIZIERUNG

KOMO ist ein unabhängiges Institut in Gouda (Niederlande) und arbeitet seit 1962 daran, mehr Transparenz in die Bau- und Installationsbranche zu bringen. Durch die Verleihung der KOMO-Zertifizierung und durch die Einführung des KOMO Qualitätssiegels hat sich das Institut einen Namen als unabhängige, überwachende Institution gemacht, die die Qualität von Baumaterialien prüft und garantiert.

KOMO bietet verschiedene Dienstleistungen an, wenn es um die Abklärung von Produkten und deren Herstellung geht und verleiht daher die folgenden Zertifizierungen: KOMO Produktzertifikat– KOMO Bescheinigung – KOMO Herstellungszertifikat – KOMO Managementzertifikat.

KOMO bietet ferner auch die KOMO-Bescheinigung mit Produktzertifizierung an. Hierbei werden die Vorteile der KOMO Produktzertifizierung mit denen der KOMO-Bescheinigung verknüpft. Immer mehr Beteiligte in der Bau- und Installationsbranche erkennen den Wert, den KOMO somit zur Qualitätskontrolle beiträgt, an. Daher steigt auch täglich die Anzahl der Produkte mit KOMO-Bescheinigung mit Produktzertifizierung. Auf Produkten, welche über eine KOMO-Bescheinigung mit Produktzertifizierung verfügen, sollte mindestens das KOMO-Logo und die Zertifikatnummer zu sehen sein.

Wenn Sie sich für eine Bescheinigung mit beiliegender Produktzertifizierung entscheiden, dann verschaffen Sie sich auch gleichzeitig Gewissheit, wenn es um die Eigenschaften des besagten Produkts geht. Diese Gewissheit wird durch einen außenstehenden Experten gewährleistet, der fortlaufend prüft, ob das Bauprodukt, das Bauelement oder das Bausystem alle relevanten Regulierungen und Gesetzesvorschriften erfüllt. Es ist allerdings auch eine Voraussetzung, dass die (möglichen) Verarbeitungsanweisungen und deren Umsetzung mit den Bedingungen der Bescheinigung übereinstimmen.

KOMO prüft außerdem, ob die Angaben mit den in den Gutachtensrichtlinien gemachten Vorgaben übereinstimmen. Dank der Methodik, die KOMO anwendet, um die Qualität der Bauprodukte und Bauvorgänge zu prüfen, können sich der Kunde, der Verkäufer, der Zulieferer und zuletzt auch der Nutzer selbst sicher sein, dass das verwendete Produkt allen technischen (Produkt-)Angaben gemäß den Qualitätserwartungen entspricht.

Der Masterbloc ist der einzige stapelbare Baublockstein mit gültiger KOMO Produkt-zertifizierung, welcher momentan auf dem Markt erhältlich ist. Sowohl der Block selbst, als auch die Wände, die mit den stapelbaren Masterbloc Baublocksteinen gebaut werden können, sind KOMO zertifiziert.
KOMO-certificaat-Masterbloc (pdf)

„Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung“

Bei der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) handelt es sich um ein Zulassungszertifikat, welches für innovative und nicht-regulierte technische Produkte und Baumethoden gedacht ist. In Deutschland wird diese Zulassung nur durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) vergeben. Das DIBt ist eine Zulassungsbehörde auf Länderebene und kontrolliert unter anderem, ob Produkte gemäß der Bauordnung der entsprechenden Bundesländer gefertigt wurden.

Alle wichtigen Produkteigenschaften werden überprüft, um festzustellen, ob sie den entsprechenden Regulierungen und Gesetzen entsprechen, bevor eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung ausgestellt wird. Besonders wird hierbei auf Sicherheitsaspekte und -auswirkungen geachtet.

Dazu gehören zum Beispiel: Stabilität – Schutz vor schädlichen Einflüssen – Gesundheitsschutz – Schutz vor Feuer, Hitze, Lärm und plötzlichem Schock – Verkehrs- und Transportsicherheit.

Masterbloc erhielt sowohl für die einzelnen Baublocksteine als auch für die Wand, die sich aus Masterbloc-Elementen bauen lässt, eine Zulassung durch das DIBt (Zulassungsnr. Z-17.1.-1146). Dank dieser Zulassung kann das Masterbloc-System auch für Feuerschutzwände verwendet werden.
Allgemeine_Bauaufsichtliche_Zulassung_Masterbloc (pdf)

KIWA ZERTIFIZIERUNG  NLBSB

Kiwa ist eine unabhängige Zertifizierungseinrichtung in Belgien und den Niederlanden. Ihr Ziel ist es, die Qualität von Produkten und deren Bearbeitungen zu gewährleisten. KIWA erreicht dies durch Kontrollen, Überprüfungen und Tests, welche gemeinsam die Grundlage zur Zertifizierung bilden. Kiwa dient ferner als technischer Kontrollpunkt zum Sammeln von Informationen, für die Forschung und Ausbildung. Kiwa konzentriert sich nicht nur auf die Bauindustrie, denn hier werden auch technische Umfragen für Kunden aus vielen verschiedenen Industriezweigen vorgenommen, dazu gehören z.B. auch die Regierung, der Versorgungsmarkt und die Industrie.

Das Ziel von Kiwa ist es, Vertrauen in die Qualität der Produkte und in die Bearbeitungsvorgänge zu schaffen. Dies geschieht, indem diese Dinge transparent gestaltet und durch die konzentrierte Anwendung von hausinternem technischem Wissen gewährleistet werden. Kiwa hat sich so im Laufe der Jahre einen beständigen Ruf als vertrauenswürdige Zertifizierungsstelle, die solide Ergebnisse liefert, aufgebaut.

Eines der bekanntesten Beispiele für die Arbeit von Kiwa ist das Kiwa Qualitätssiegel, welches oftmals auf der Produktunterseite gefunden werden kann. Dieses Qualitätssiegel (und das dazugehörige Zertifikat) zeigen direkt die entsprechende Qualität und Vertrauenswürdigkeit Ihres Produktes an.

Masterbloc hat eine Zertifizierung (mit der Nummer K23375/01) erhalten, die sowohl vom niederländischen Ministerium für Verkehr, öffentliche Arbeiten und Wasserwirtschaft als auch vom Ministerium für Wohnungsbau, Raumordnung und Umwelt anerkannt wurde. Mit dieser Zertifizierung wird bescheinigt, dass das Masterbloc-System dem Beschluss für Baumaterialien entspricht.

Das NLBSB-Zertifikat gewährleistet ausdrücklich, dass die verwendeten Betonprodukte aus reinen Granulaten hergestellt wurden. Diese können zum einen bis zu ihrem Ursprung zurückverfolgt werden und zum anderen wurde hierbei das Wasser/Zement-Verhältnis eingehalten (welches u.a. die Frostresistenz festlegt). Die unabhängige und angesehene Zertifizierungsstelle KIWA überprüft mehrmals im Jahr, ob der Hersteller den Beton gemäß den geltenden rechtlichen Vorschriften herstellt.

KIWA-Certificate (pdf)

CE ZERTIFIZIERUNG | CE2+

CE ist eine Abkürzung für Conformité Européenne. Dies bedeutet „gemäß den europäischen Gesetzesrichtlinien“. Eigentlich ist das CE kein europäisches Qualitätssiegel, sondern vielmehr ein Hinweis darauf, dass das besagte Produkt mit allen gängigen europäischen Gesetzen übereinstimmt und alle anwendbaren Richtlinien der EU erfüllt. Wenn der Hersteller das CE-Logo für seine Produkte nutzt, dann zeigt er damit öffentlich an, dass seine Produkte den hohen europäischen Anforderungen entsprechen und ferner macht er sich damit auch rechtlich haftbar für die Qualität seiner Produkte. Somit garantiert das CE-Logo, dass unsere Endprodukte gemäß den europäischen Gesetzesvorschriften bezüglich Qualität, Leistung und Konformität hergestellt wurden.

Die meisten Bauprodukte müssen sowohl ein CE-Siegel tragen, als auch weitere Konformitäts-/Leistungsabkommen erfüllen, bevor sie überhaupt auf den europäischen Binnenmarkt kommen können.

Wir haben uns dazu entschlossen, noch einen Schritt weiter zu gehen und unsere Produkte mit einem CE 2+ Siegel zu versehen. Damit bringen wir zum Ausdruck, dass alle Schritte während des Produktionsvorganges in unseren Werkstätten durch ein außenstehendes Unternehmen (KIWA) überprüft werden.

Das CE 2+ Qualtitässiegel übertrifft mittlerweile die nationalen Qualitätssiegel (z.B. BENOR in Belgien, KOMO in den Niederlanden), denn das Verlangen nach Qualität hört nicht an der Landesgrenze auf. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das CE 2+ eine verbessere Methode zur internen Qualitätssicherung auf europäischem Niveau ist.

Der unabhängige Prüfdienst Kiwa hat Masterbloc für den Herstellungsvorgang ein Konformitätszertifikat (mit der Nummer 0620-CPR-90475/01) verliehen. Außerdem hat die Gubbels Masterbloc Concrete Group Ltd eine Zertifizierung von Kiwa (mit der Nummer 0620-CPD-41438) für die Konformität des Herstellungsvorgangs erhalten.

WTCB ZERTIFIZIERUNG / BESCHEINIGUNGEN

WTCB steht für das „Scientific and Technical Centre for Construction Companies” („wissenschaftliches und technisches Zentrum für Bauunternehmen”). Dies ist eine private belgische Forschungseinrichtung mit dem Hauptanliegen, wissenschaftliche und technische Forschung zum Wohl des belgischen Bausektors zu betreiben und dem Ziel, technische Unterstützung zu leisten, zu beraten und zu lehren und letztendlich Neuerungen im Bausektor voranzutreiben. Aufgabe des WTCB ist es auc,h technische Bescheinigungen, Normierungen und Zertifizierungen vorzunehmen.

Jedes Mal, wenn wir ein neues Produkt auf den Markt bringen, nutzen wir die geballte Wissenskraft von WTCB, um unser Produkt bezüglich aller angewendeten technischen Vorgänge gründlich prüfen zu lassen. Wir tun dies auf freiwilliger Basis und auf eigene Kosten, ohne dass wir dazu rechtlich verpflichtet wären, denn wir haben eine Tradition bezüglich unserer Qualität entwickelt und sehen es als unsere Mission an, unsere Kunden nur mit den besten Baumaterialien zu beliefern.